persönliche Entwicklung

Kinesiologie


Was ist das Kinesiologie?


Mithilfe des Muskeltests können wir die Blockaden in unserem Leben erkennen und lösen, die uns vom Glücklichsein abhalten. Dabei sind die ermittelten Ergebnisse besonders zuverlässig, da bei der Befragung die Verstandesebene außer Acht gelassen wird. 

Ziel des Seminars ist es, mit den Methoden der Angewandten Kinesiologie eine Analyse blockierender Faktoren zu erreichen, auf deren Grundlage dann mittels unterschiedlicher kinesiologischer Techniken individuelle Lösungsstrategien ermittelt werden können. Die Kinesiologie ist ein bewährtes Verfahren für Diagnose und Therapie. „Kinesiologie“ heißt wörtlich übersetzt „Bewegungslehre“. 

Durch einfache Muskeltests bekommt der Behandelnde Informationen über den Körper und dessen Funktion. Störungen (Organerkrankungen, Infektionen, Allergien, Elektrosmog usw.) bewirken eine veränderte Muskelreaktion. So gelangen wir zu einer ganzheitlichen Diagnose. Gleichzeitig zeigt der Test die Auslöser für die Störungen und ermöglicht so den Weg zu einer ursächlichen und erfolgreichen Therapie. Diese Ausbildung beinhaltet die Grundlagen der Kinesiologie in Theorie und Praxis. Es wird viel geübt, so dass das erworbene Wissen sofort umgesetzt werden kann. 

Das Testverfahren ermöglicht Erkenntnisse zu den drei wichtigen Fragen:

  • Wo ist der Mensch aus dem Gleichgewicht geraten?
  • Was ist die Ursache für die Dysbalance?
  • Wie kann der Mensch in sein Gleichgewicht zurück geführt werden?

 

Dieser Kurs ist geeignet für Therapeuten. Der Unterricht kostet 160,- €. 

Im Preis inbegriffen sind noch 1-2 weitere Übungstermine, die mit den Kursteilnehmern vereinbart werden.