Die Violette Flamme

Die Violette Flamme ist mehr als nur violettes Licht. Es ist eine unsichtbare, spirituelle Energie, die Menschen mit gut entwickelter Hellsichtigkeit violett erscheint. In den vergangenen Jahrhunderten wurde das Wissen über die Violette Flamme nur wenigen Auserwählten offenbart, die sich ihrer als würdig erwiesen hatten. Heilige und Adepten in Ost und West haben die Violette Flamme schon lange Zeit benutzt, um ihre Spirituelle Entwicklung zu beschleunigen, doch dieses Geheimwissen alter Zeiten wurde erst im 20. Jahrhundert den Massen enthüllt.


Die Violette Flamme ist die Essenz einer der so genannten "sieben Strahlen". Wie ein Sonnenstrahl, wenn er durch ein Prisma fällt, in die sieben Farben des Regenbogens aufgespalten wird, so manifestiert sich das spirituelle Licht ebenfalls in sieben Farben. Jeder Strahl besitzt eine bestimmte Farbe, Frequenz und Qualität von Gottes Bewusstsein. Der violette Lichtstrahl ist als der "Siebte Strahl "bekannt.

 

Der Meister des Siebten Strahls ist der aufgestiegen Meister Saint Germain.

 

Saint Germain sagt: " Die Nutzung der verzehrenden Violetten Flamme ist für Dich und die gesamte Menschheit wichtiger, als aller Reichtum, alles Gold und die Juwelen auf diesem Planeten“.
„Die Violette Flamme kümmert sich um die seelische Zerrissenheit, die auf die frühe Kindheit und frühere Inkarnationen zurückgeht und derartig tiefe Kerben in unserem Bewusstsein hinterlassen hat, dass es in der Tat schwierig ist, diese Leben für Leben wieder abzuschütteln.“

 

Die Anrufung der Violetten Flamme steht jedem Menschen frei. Durch die Einweihung in die Violette Flamme jedoch, wird die Arbeit damit viel leichter und intensiver.
Eine sehr gute Vorbereitung für die Einweihung in die violette Flamme ist die Einweihung in den zweiten Grad im Usui Reiki. Sie ist aber nicht immer zwingend notwendig.


Die Seminargebühr beträgt 120,00 € und beinhaltet ein umfangreiches Skript.