Entstörung und Entstrahlung


Die Existenz von Erdstrahlen und Elektrosmog ist wissenschaftlich bewiesen und ihre außerordentliche Gefährlichkeit bekannt. Sie gelten auch als unsichtbares gefährliches Gift. Obwohl die Medien über Strahlenopfer berichten und vor Fußbodenheizungen, Wasserbetten, Heizdecken, Radioweckern, Satelliten-Anlagen, Handys, Computerstrahlen und vielem mehr warnen, gibt es immer noch Menschen, die solche Störungen nicht ernst nehmen. Erst wenn Schmerzen auftreten und es zu schweren gesundheitlichen Störungen kommt, reagiert man mit Nachdenklichkeit. Strahlenbelastung wirkt schädigend auf das Nervensystem, den Stoffwechsel und übersäuert den Körper, was schwere Entmineralisierung der Knochen zur Folge haben kann.

Die optimale Lebensbedingung für Menschen auf der Erde ist ein harmonisch ausgeglichenes Energiefeld zwischen Erdstrahlung und kosmischer Strahlung. ist ein Mensch häufiger oder für lange Zeit einem unharmonischen Strahlungsfeld ausgesetzt, so beginnt der Körper gegen den permanenten Beschuss eine Art Hornhaut auszubilden, die die Belastung abfangen. In der Medizin werden solche Zellen Krebszellen genannt. Ohne diese Schutzzellen wäre der Mensch jedoch schon längst nicht mehr lebensfähig gewesen. Aber auch durch andere Strahlenbelastungen können Erkrankungen ausgelöst werden.

Mit Hilfe der geistigen Welt, den Lichtwesen und Meistern der Lichtenergien, gelingt es uns, Windräder, Funktürme, Häuser, Wohnungen, Arbeitsplätze, Autos, Handys und alle negativen Strahlenbelastungen dauerhaft aufzuheben. Dabei muss kein Gerät im Haus aufgestellt werden und es entstehen keine Folgekosten.

Die Entstörung ist dauerhaft haltbar und muss daher nicht wiederholt werden. Ein persönlicher Besuch bei Ihnen ist hierzu nicht notwendig, kann aber nach Absprache geschehen.

Die Entstörung erfolgt erst nach telefonischer Rücksprache mit Ihnen.

Bitte verwenden Sie unser Formular für die Hausentstörung aus dem Downloadbereich oder rufen Sie uns an.