Autogenes Training










Was ist das Autogene Training? 
Gemäß dem Grundsatz, dass der Mensch nicht aus zwei Teilen, nämlich Körper und Seele besteht, sondern beide eine untrennbare Einheit bilden, erklärt sich die Wirkung der Körperentspannung auch als eine seelische Entspannung.
 Dem zufolge können psychosomatische Erkrankungen oder Unwohlsein durch eine regelmäßige Entspannung positiv beeinflusst werden.
 Dabei ist die religiöse Überzeugung völlig unwichtig und hat mit dem Training nichts zu tun.
Das Autogene Training ist eine Methode der Selbstentspannung durch Konzentration.
Im Verlauf des Seminares lernen Sie auch den Gebrauch des sogenannten „formelhaften Vorsatzes“ kennen. Mit Hilfe dieser Technik ist es Ihnen möglich, Ihr Leben dauerhaft in Ihrem Sinne zu beeinflussen.

Was kann ich vom Autogenen Training erwarten?
Leistungsförderung
Stressabbau
positive Beeinflussung von Allgemeinsymptomen
geringere Schmerzempfindung
Änderung schädlicher Verhaltensweisen (Rauchen) nach Wunsch
Besserung psychosomatischer Erkrankungen
Besserung der Symptome von Hautkrankheiten (Juckreiz)
Besserung von klimakterischen Beschwerden (Hitzewallungen) 

Wie kann ich das Autogene Training erlernen?

Grundstufe
Die Kurse zum Erlernen des Autogenen Trainings in der Grundstufe umfassen jeweils maximal 8 Teilnehmer oder sind auch im individuellen Einzeltraining oder Paartraining möglich und finden in 8 Übungseinheiten statt.

Eine Übungseinheit dauert 90 Minuten.
Die Kosten pro Teilnehmer betragen
-   ab 3 Teilnehmern 120,00 € p.P.,
-   für 2 Teilnehmer 150,00 € p.P.,
-   im individuellen Einzeltraining 250,00 €.

Oberstufe
Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen begrenzt, was es uns leicht macht, evtl. individuelle Terminwünsche zu berücksichtigen. 
Das Ziel des Trainings ist es, mehr über sich selbst zu erfahren, die Persönlichkeit noch weiter zu entwickeln, und das Vorstellungsvermögen zu schulen. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Beherrschen der Grundstufe des Autogenen Trainings. 
Die Schulung geht über 7 Termine.

Eine Übungseinheit dauert 90 Minuten.
Die Kosten pro Teilnehmer betragen
-  ab 3 Teilnehmern 120,00 € p.P.,
-  für 2 Teilnehmer 150,00 € p.P.,
-  im individuellen Einzeltraining 250,00 €.